Eine implantatgetragene Brückenversorgung dient dem Ersatz von mehreren verlorengegangenen Zähnen. Man kann dabei die Brücke nur auf Implantaten konstruieren, oder - wenn es die Situation zuläßt - auch kombiniert auf einem Implantat und natürlichen Zähnen eingliedern.

Voraussetzung dafür ist allerdings, daß die daran beteiligten Zähne eine sehr gute Stabilität aufweisen, d. h. das Zahnbett noch gesund ist.

Die Operationsschritte der jeweiligen Implantate sind mit dem einer Einzelzahnversorgung vom Prinzip her identisch.

>>> siehe Bildfolge oben rechts